UA-107581106-2 UA-107581106-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Muss ich zuerst zum Arzt?                                                    Zurück

In den allermeisten Fällen: Nein.

Sie müssen in erster Linie immer selber entscheiden, welchen Weg Sie wählen.

Wenn Sie von sich aus entscheiden mit bestimmten Beschwerden zuerst zu mir zu kommen, so dürfen Sie das.

Sicherlich werde ich Sie im Gespräch vor der Behandlung informieren, sollte ein vorgängiger Arztbesuch ratsam oder sogar dringend nötig sein.

Aber: Es kann auch sein, dass Ihnen bei einem Artzbesuch die Massage ausgeredet wird. Statt dessen werden die meisten dann zur Physiotherapie geschickt.

Dies oft mit dem Hinweis, `dass dies ja dann von der Grundversicherung bezahlt werde.`
Bedenken Sie dabei aber auch, dass Sie bei einer hohen Franchise sowohl den Erst- wie auch alle weiteren Arztbesuche und die Physiotherapie bis zur Franchisgrenze selber zahlen! Und danach fällt dann immer noch der Selbstbehalt (10%) an!

Also kann es Sie bei kleineren Beschwerden wesentlich günstiger kommen, wenn sie ohne Arztbesuch, zuerst zu mir kommen und so die Beschwerden mit (im besten Fall) nur 2 - 3 Behandlungen gelöst werden können.
Natürlich gibt es dafür keine Garantie. Die kann Ihnen auber auch weder ein  Arzt noch ein Physiotherapeut geben!